Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Einsätze der Polizei-Zentralstation Bad Bramstedt

Bad Segeberg (ots) - Verkehrsunfallflucht Am 18.08. 04, 14.25 Uhr; überquerte eine 14-jährige Bad Bramstedter Schülerin mit ihrem Fahrrad die Fussgängerfurt an der Kirchenkreuzung im Kirchenbleeck. Als sich das Mädchen bereits in der Fahrbahnmitte befand, touchierte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer (ca. 35-40 Jahre, dunkelhaarig, männlich) mit Plöner Kennzeichen ihr Fahrrad. Das Mädchen wurde leicht verletzt. Verkehrsunfall Gestern Nachmittag( 18.08.), 15.40 Uhr, befuhr eine 38-jährige Bad Bramstedterin mit ihrem Escort den Bleeck in Richtung Innenstadt. Zu dieser Zeit befuhr eine 13-jährige Bad Bramstedterin mit ihrem Fahrrad die Mühlenstraße in Richtung Bleeck und passierte die LZA am Rolandseck. Die Escortfahrerin versuchte noch auszuweichen, erfasste jedoch das Rad und das Mädchen stürzte - leicht verletzt. Nach Zeugenangaben befuhr das Mädchen die Fussgängerfurt bei grün. Sachschaden: 200 EUR Um 14.30 Uhr befuhren gestern Nachmittag eine 31-jährige Kaltenkirchenerin in ihrem Astra, ein 33-jähriger Kaltenkirchener mit seinem Megane und ein 23-jähriger Bad Bramstedter mit seinem Civic in Lentföhrden die B 4 in Richtung Quickborn. Die Kaltenkirchenerin wollte im Ort nach links auf eine Grundstückeinfahrt abbiegen und musste verkehrsbedingt warten, was der nachfolgende Kaltenkirchener erkannte und ebenfalls anhielt. Der Bad Bramstedter bemerkte dies zu spät und fuhr auf Sachschaden: 8000 EUR Erneuter Diebstahl aus LKW Zwischen 11.00 und 11.30 Uhr belieferte gestern Morgen ein 48- jähriger Oldenburger den famila - Markt und stellte später fest, dass ein unbekannter Täter diese Zeit genutzt haben muss, um seine Herrenhandtasche zu entwenden. Ein hier nicht bekannter ehrlicher Finder übergab dem Geschädigten seine Tasche in Bad Bramstedt: es fehlte das Kartenhandy. Karl-Heinz Verges, PHK Polizei-Zentralstation Bad Bramstedt Telefon (0 41 92) 39 11 11 Telefax (0 41 92) 39 11 19 ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Leitstelle Telefon: 04551-884 221 Fax: 04551-884 123 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: