Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Einsätze in Bad Bramstedt

    Bad Segeberg (ots) - Verkehrsunfall Gestern Vormittag, 11.07 Uhr, kam es auf dem Parkplatz Famila zu einem Verkehrsunfall. Ein 40-jähriger Hamburger setzte mit seinem LKW DB aus einer Parkbucht zurück und übersah dabei einen 64- jährigen Bimöhler mit seinem Motorrad mit Beiwagen, der leicht verletzt wurde - 800EUR

    Fahrraddiebstähle Im Laufe des gestrigen Tages wurden hier vier (!) Fahrraddiebstähle angezeigt. Tatorte waren dabei wieder das Freibad (ausserhalb der Videoüberwachung) und die Schäferberghalle, sowie Schillerstraße und Sommerland. Diese Fahrräder werden von den Tätern meist nur genutzt und dann stehen gelassen. Eine Zuordnung ist oft nicht möglich: Fahrrad-Codierung findet jeden ersten Mittwoch im Monat von 14.30 - 18.00 Uhr statt. Wirksam gegen Diebstahl (oder missbräuchliche Verwendung) ist auch ein gutes Schloss!!!

Karl-Heinz Verges, PHK

Polizei-Zentralstation Bad Bramstedt

Telefon (0 41 92) 39 11 11

Telefax (0 41 92) 39 11 19

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Leitstelle

Telefon: 04551-884 221
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: