Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Neuengörs - Betriebsunfall mit schwer verletzter Person

    Bad Segeberg (ots) -

    Neuengörs - Betriebsunfall:

    Am Dienstag Morgen wurde die Polizei um 10.08 Uhr zu einem Unfall in einem Landhandel gerufen.

    Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen Betriebsunfall handelte, bei dem sogenanntes Fremdverschulden auszuschließen war.

    Ein 59-jähriger Mann war bei Reinigungsarbeiten in einem Turm mit seinen Beinen in einen sogenannten Getreideverteiler geraten und eingeklemmt worden.

    Nachdem der Mann befreit werden konnte, wurde er mit einem Rettungshubschrauber in die Universitätsklinik Lübeck geflogen.

ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:
Polizei Bad Segeberg

Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-204
Fax: 04551/ 884-235

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: