Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Gefährliche Körperverletzung, Sachbeschädigung, Widerstand

Bad Segeberg (ots) - Bad Segeberg - Gefährliche Körperverletzung, Sachbeschädigung und Widerstand: Was einen 32-jährigen Mann zu dieser Reaktion veranlasst hatte, ist nicht ganz klar. Allerdings dürfte der alkoholisierte Zustand einiges dazu beigetragen haben. Der 32-jährige Neumünsteraner war am Freitagabend, gegen 22.05 Uhr, von der Hamburger Straße kommend in Richtung Marktplatz unterwegs. Zunächst an der dortigen Eisdiele vorbeigehend, kehrte der Neumünsteraner an den Tisch einer offensichtlich lustigen Gruppe Jugendlicher zurück und fragte diese, wer gelacht hätte. Daraufhin entfernte er sich allerdings gleich wieder Richtung Marktplatz, kehrte doch wieder um und trat unvermittelt auf vor der Gaststätte Kochlöffel abgestellte Fahrräder ein. Dann nahm er mehrere Stühle einer zum Kochlöffel gehörenden Sitzgruppe und warf diese in Richtung am Eiscafé sitzender Gäste. Dabei wurde eine 39-jährige Bad Segebergerin am Oberschenkel leicht verletzt. Nachdem der 32-jährige noch einen Blumenkübel zerbrach, wurde er von zwei mutigen Männern überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Da ein Atemalkoholtest den vorläufigen Wert von 2,09 Promille ergab, wurde eine Blutprobe entnommen. Zur Verhinderung weiterer Straftaten durfte der Neumünsteraner einige Zeit im Segeberger Gewahrsam verbringen. Insgesamt wurden 10 Eisgläser, drei Tische, vier Stühle, vier Fahrräder, sowie ein Blumenkübel im Gesamtwert von ca. 600 Euro zerstört. ots-Originaltext: Polizei Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizei Bad Segeberg Polizei Bad Segeberg, Pressestelle Bianca Kohnke Telefon:04551/ 884-204 Fax: 04551/ 884-235 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: