Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Rohlstorf: 2. Folgemeldung "Schwerer Verkehrsunfall"

Segeberg (ots) -

Nach bisherigen Erkenntnissen hat sich der Unfall wie folgt 
dargestellt:
Ein 53jähriger Mann befuhr mit seinem Auto in Rohlstorf die K 56, 
Margaretenhof in Richtung B 432, als er aus noch ungeklärter Ursache 
von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Der 53jährige 
erlag seinen schweren Verletzungen. Der 53jährige war allein 
beteiligt. 
Das Fahrzeug fing Feuer. Bei den Löscharbeiten wurden 5 
Feuerwehrleute leicht- sowie 5 schwer verletzt.  Sie wurden teilweise
mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen.  Beteiligt waren
die Freiwilligen Wehren aus Rohlstorf und Krems II. 
Sachverständige wurden zur Unfallaufnahme hinzugezogen.  Die Straße 
in dem Bereich ist auch weiterhin noch gesperrt. 
 
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: