Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg, Lindenhof / 65-jähriger Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Pinneberg (ots) - Am Freitagnachmittag, den 05. Juli 2013, wurde in Pinneberg ein 65-jähriger Fußgänger bei einem Unfall schwer verletzt.

Eine 78-jährige aus Pinneberg befuhr mit ihrem Mazda den Fahltskamp und wollte gegen 14.30 Uhr nach links in die Straße "Lindenhof" abbiegen. Da ein wartepflichtiges Fahrzeug, welches aus dem "Lindenhof" kam, bereits relativ weit in die Einmündung hinein gefahren war, musste die ältere Dame zum Abbiegen einen Bogen fahren. Hierbei fuhr sie gegen den Gehwagen eines 65-jährigen aus Pinneberg, der auf dem Gehweg, an der Grenze zur Fahrbahn stand. Der Rentner verlor das Gleichgewicht und stürzte. Hierbei zog er sich eine Verletzung an der Hüfte zu und wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 2020
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: