Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Parmesandiebe gestellt

Norderstedt (ots) -

Gestern, um die Mittagszeit, wurden zwei Männer im Alter von 55 und 
45 Jahren beim Diebstahl von einer nicht geringen Menge Parmesan in 
einem Lebensmittelgeschäft im Buckhörner Moor auf frischer Tat 
ertappt. 

Der Sicherheitsdienst des Ladens konnte die beiden Diebe dabei 
beobachten, wie diese um die 40 Einzelpackungen im Wert von rund 150 
Euro in ihre Rucksäcke verstauten. Zahlungsabsicht bestand 
offensichtlich nicht. 

Widerstand wurde bei der Konfrontation mit dem Diebstahl nicht 
geleistet. 
Sie gaben an, den Käse für Eigenbedarf in ihren Familien zu 
benötigen. 

Die Tatverdächtigen müssen sich nun wegen Diebstahl strafrechtlich 
verantworten. Die Polizei in Norderstedt Mitte hat die Ermittlungen 
aufgenommen.  
ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg 

Sabine Zurlo
Telefon: 04551-884-2020
E-Mail: sabine.zurlo@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: