Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Unfall beim Einparken - Fahrer war betrunken

    Norderstedt (ots) - Am Montagabend, gegen 18.05 Uhr, kam es in der Pestalozzistraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 52-jähriger Norderstedter war beim Einparken mit seinem Transporter gegen einen geparkten PKW Opel gefahren und hatte diesen beschädigt. Danach entfernte sich der Mann von der Unfallstelle, ohne den Vorfall zu melden. Zeugen hatten dieses jedoch beobachtet und die Polizei alarmiert. Die Beamten konnten den Fahrzeugführer ausfindig machen, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,15 Promille. Daraufhin wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen, ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: