Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Alveslohe - Unfall mit LKW

POL-SE: Alveslohe - Unfall mit LKW
Verunfallter LKW - Quelle: Polizei

    Alveslohe (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen, gegen 08 Uhr, in der Fischwehrstraße, ist ein 48-jähriger LKW-Fahrer unverletzt geblieben.

Der Mann befuhr mit seinem mit 28 Tonnen Füllsand beladenem LKW die Fischwehrstraße in Richtung B 4. Aufgrund des Begegnungsverkehrs wich er auf die rechte Seite aus und geriet auf die Bankette. Dabei kippte der LKW auf die rechte Seite und der Sand verteilte sich auf dem Feld.

Der aus dem Bereich Bad Bramstedt stammende Fahrer blieb unverletzt, die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nicht beziffert werden, da in Teilbereichen der Asphalt beschädigt wurde.

Der LKW musste mit einem Spezialkran geborgen werden, für die Zeit der Bergungsmaßnahmen wurde die Fischwehrstraße bis 12.20 Uhr voll gesperrt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: