Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen Gem. Nordstemmen (Wei)

    Hildesheim (ots) - Am Sa., 02.08.08, geg. 12:35 Uhr befuhr ein 44jähriger Nordstemmer mit einem geliehenen Porsche 996 Turbo die Straße An der Zuckerfabrik in Richtung Rössing. Ausgangs einer Rechtskurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache zunächst nach rechts in den unbefestigten Seitenstreifen und dann sich drehend nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte mit dem Heck gegen eine Feldauffahrt. Der Fahrzeugführer wurde schwerstverletzt mit dem Rettungshubschrauber in die MHH geflogen, sein 18jähriger Sohn, der auf dem Beifahrersitz saß, kam ebenfalls verletzt in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von ca. 50000 Euro.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: