Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1935) Kellerbrand im Mehrfamilienhaus

    Feucht (ots) - Am 29.08.2007, gegen 21.15 Uhr, brach in einem   Keller eines Mehrfamilienhauses in Feucht ein Feuer aus.

    Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf anderere Gebäudeteile des Anwesens verhindert werden.

    Zwei Bewohner des Hauses erlitten leichte Rauchvergiftungen, der Schaden im Keller beläuft sich auf ca. 10.000 - 15.000 Euro.

    Die Brandursache dürfte ein technischer Defekt gewesen sein.

    Gerald Aust


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Einsatzzentrale
Tel: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: