Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn: Drei Autos angefahren und geflüchtet

    Pinneberg (ots) - Gestern Vormittag, zwischen 09:00 Uhr und 13:00 Uhr, hat ein bislang unbekannter Autofahrer im Harksheider Weg in Höhe der Hausnummer 127 insgesamt drei parkende Autos angefahren und seinen Weg fortgesetzt, ohne sich weiter um den Unfall zu kümmern.

Bei allen Autos, ein Ford, ein Mazda und ein VW wurde der linke Außenspiegel beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf 3.000 Euro geschätzt.

Möglicherweise handelt es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen Pkw-Audi.

Die Polizei in Quickborn hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall unter 04106-613000 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: