Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wahlstedt - Feuer in Carport

    Wahlstedt (ots) -

In der Nacht zu Freitag, gegen 01.20 Uhr, kam es in der Hofkoppel zu einem Fahrzeugbrand.

Die Halterin eines PKW Renault hatte in der Nacht bemerkt, dass ihr Fahrzeug in Flammen stand, und Polizei sowie Feuerwehr alarmiert.

Als die Rettungskräfte anrückten, standen der Wagen, ein daneben abgestellter Anhänger sowie das Carport, unter dem die Fahrzeuge standen, in Flammen.

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Wahlstedt konnten ein Übergreifen der Flammen und das benachbarte Wohnhaus verhindern - ein Fenster und eine Tür wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Verletzt wurde niemand, der entstandene Sachschaden wird auf etwa 20 000 Euro geschätzt.

Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nach dem derzeitigen Stand gehen die Ermittler davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde.

Die Beamten suchen jetzt Zeugen, die vor der Tat verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 04551-884 0 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: