Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: Polizei in Wedel ermittelt Steinewerfer

    Pinneberg (ots) - Die Polizei in Wedel konnte zwei junge Männer im Alter von 18 und 21 Jahren ermitteln. Die beiden Männer stehen in Verdacht, in der Nacht zu heute, gegen 01:00 Uhr, Pflastersteine von einem Hochhausdach in der Bahnhofstraße geworfen zu haben.

Zeugen alarmierten die Polizei.

Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Nach Zeugenaussagen wurden von den zur Tatzeit alkoholisierten Jugendlichen insgesamt vier Steine wahllos von dem Dach geworfen und beschädigten mindestens eine Außenbeleuchtung.

Die beiden Tatverdächtigen sind bereits intensiv wegen verschiedenster Delikte polizeilich in Erscheinung getreten.

Die Ermittlungen der Polizei in Wedel dauern an.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: