Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Schackendorf - Trunkenheitsfahrt mit 1,67 Promille

    Schackendorf (ots) - Die Polizei hat am Dienstagabend, gegen 18.30 Uhr, in Schackendorf, Hauptstraße, einen alkoholisierten Autofahrer festgestellt. Zeugen hatten die Beamten alarmiert, nachdem der Fahrer eines PKW Audi im Bereich der Shell-Tankstelle, an der Autobahn, beinahe einen Fußgänger angefahren hatte. Der Mann konnte zur Seite springen und entging so einem Unfall.

Im Zuge der Fahndung konnte der 33-jährige Fahrzeugführer mit seinem PKW in Schackendorf überprüft werden. Dabei stellte die Polizei bei dem Mann einen Atemalkoholwert von 1,67 Promille fest.

Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen, einen Führerschein konnte der aus dem Bereich Wahlstedt stammende Fahrer nicht vorweisen.

Gegen ihn wird unter anderem wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: