Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Klein Offenseth-Sparrieshoop: Pkw im Graben

    Pinneberg (ots) - Ein Anwohner im Schlottweg hörte heute Morgen, gegen 06:00 Uhr, zunächst Reifenquietschen und sah dann einen Renault, der verunfallt im Graben lag.

Insassen befanden sich nicht mehr im Auto. Bei einer Absuche durch die sofort alarmierte Polizei wurden zwei Personen, eine 19-jährige Frau und ein 22-jähriger Mann, durch einen Polizeihund in einem Knick (ca. 60 m von der Unfallstelle entfernt) aufgespürt.

Den ersten Ermittlungen und Befragungen zur Folge, steht die 19-Jährige unter Verdacht, das Fahrzeug gefahren zu haben, der junge Mann war vermutlich Beifahrer. Die 19-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Vermutlich kam das Auto auf Grund von überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und dann im Graben zum Stillstand. Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht beteiligt.

Die Ermittlungen der Polizei in Elmshorn zum Unfallgeschehen an.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: