Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kisdorf - Pkw aufgebrochen

    Bad Segeberg (ots) - Vermutlich gegen 01.30 Uhr machten sich derzeit unbekannte Täter am Mittwoch an einem Pkw im Burgtvogtskamp zu schaffen.

Der Pkw BMW war ordnungsgemäß auf dem Grundstück vor der Garage abgestellt worden. Am Morgen wurde festgestellt, dass sich die Täter über das Fahrertürschloss Zugang verschafft und das Autoradio entwendet hatten.

Der Geschädigte war in der Nacht durch einen ausgelösten Bewegungsmelder auf dem Grundstück aufmerksam geworden. Er konnte zu der Zeit einige Meter vom Grundstücke entfernt einen hellen Kleinwagen erkennen, der sich kurz darauf in Richtung Ton Hogenbargen entfernte, schöpfte aber weiter keinen Verdacht.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals daraufhin, bei verdächtigen Beobachtungen lieber einmal mehr den Polizeiruf 110 zu wählen.

Hinweise zu der Tat, den Tätern, aber auch dem Kleinwagen bitte an die Kriminalpolizei Bad Segeberg, Tel.: 04551/884-0.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: