Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen: Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Bad Segeberg (ots) - Bereits am Freitag, zwischen 16:30 Uhr und 20:30 Uhr, wurde versucht in ein Einfamilienhaus in der Straße Lindrehm einzubrechen. Den Tätern misslang ihr Vorhaben. Möglicherweise steht mit der Tat ein ca. 50-jähriger, ca. 180 cm großer Mann, bekleidet mit einem grünen Parka und einer Schiebermütze in Verbindung. Eine Anwohnerin alarmierte vorbildlich sofort die Polizei, als sich der Unbekannte auf ihrem Grundstück im Rosmarinweg befand. Beide Straßen gehören zum gleichen Wohngebiet. Der Mann rannte in Richtung Heideweg davon, als er von der Dame angesprochen wurde. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals auf Wachsamkeit in der Nachbarschaft hin, scheuen Sie sich nicht und machen sie es genauso wie die oben genannte Anwohnerin, alarmieren sie unverzüglich die Polizei, wenn sie etwas verdächtiges beobachten. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Sabine Zurlo Telefon: 04101-202 220 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: