Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Gefährliche Körperverletzung

    Elmshorn (ots) - Am Sonnabend, den 18. 10. 2008, gegen 01.50 Uhr, gerieten im Langeloher Hof ein 17-jähriger südländischer Jugendlicher und ein Deutscher in Streit, welcher in ein Handgemenge gipfelte.

    Im Verlauf der körperlichen Auseinandersetzung zog der südländische Jugendliche aus seiner Kleidung einen Teleskopschlagstock und schlug damit mehrfach auf den Deutschen ein.

    Mit einigen Platzwunden im Kopfbereich musste der Geschädigte ins Klinikum Elmshorn eingeliefert werden. Lebensbedrohlich waren die Verletzungen nicht.

    Der Jugendliche wurde vor Ort von der Polizei vorläufig festgenommen und später seinen Eltern übergeben. Das Tatmittel wurde beschlagnahmt, ein Strafverfahren ist eingeleitet.

    Das Motiv für die Streitereien ist noch unklar.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: