Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Rentner wurde Opfer eines Trickdiebstahls

    Bad Segeberg (ots) - Bereits am Freitag, den 17. 10. 2008, gegen 10.50 Uhr, wurde im Parkhaus Kurhausstraße ein 71-jähriger Rentner von einem Mann angesprochen und nach Telefongeld gefragt.

    Der Rentner nahm sein Portemonnaie zur Hand um nachzusehen. Der bislang unbekannte nachfragende Mann nahm nun gewaltlos die Geldbörse selbst an sich und schaute nach.

    Später bemerkte der Rentner beim Einkaufen an der Kasse, dass ihm über 200 EUR Banknoten fehlten.

    Der tatverdächtige Mann wird wie folgt beschrieben: 180 - 186 cm groß kräftige Figur schwarze kurze Haare zur Tatzeit dunkle Bekleidung höfliche Umgangsformen osteuropäischer Akzent

    Zeuge melden sich bitte bei der Kriminalpolizeistelle Bad Segeberg unter Tel.: 04551/884-0.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: