Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt: Betrunkene verursacht Unfall

    Norderstedt (ots) - Am Sonntagmorgen kam es gegen 07:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Straße In de Tarpen. Eine 23-jährige Frau aus Hamburg verlor in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über ihren Pkw und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Suzuki fuhr auf einen Erdwall und kollidierte dort mit einer Straßenlaterne. Von dort schleuderte das Fahrzeug auf die Fahrbahn zurück und kam auf dem Fahrstreifen des Gegenverkehrs zum Stehen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Feuerwehr Norderstedt musste für Aufräum- und Bergungsarbeiten angefordert werden. Die unverletzte Fahrerin hatte einen Atemalkoholwert von 2,15 Promille, ihr wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: