Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Dreister Dieb am Tag unterwegs

Pinneberg (ots) - Ein dreister Dieb hat am Montagvormittag einen 60-jährigen aus Borstel-Hohenraden in seinem Büro bestohlen. Gegen 11 Uhr betrat der Mann zielstrebig, an der telefonierenden Empfangsdame vorbei, ein Verwaltungsgebäude in der Straße An der Mühlenau. Der Täter betrat das leere Büro des Firmenmitarbeiters und holte aus aus dem Jackett, welches über dem Stuhl hing, eine Geldbörse. Er entnahm 65 EUR Bargeld und steckte das Portmonee wieder in die Jacke zurück. Bei der Rückkehr des Mitarbeiters gab der gerade aus dem Büro kommende Dieb vor, Arbeit zu suchen. Er wurde des Gebäudes verwiesen. Erst jetzt merkte das Opfer den Verlust des Geldes. Der Täter war etwa Mitte 30, hatte ein ovales Gesicht, schütteres Haar und einen Oberlippenbart. Des Weiteren trug er rechtsseitig ein Hörgerät und hatte eine Mundspalte (so genannte Hasenscharte). Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Pinneberg: 04101-2020. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg - - Telefon: 04101-202 220 Fax: 04101-202 209 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: