Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Polizeibeamter durch Steinwurf verletzt

Elmshorn (ots) - Eine unbekannte Person bewarf vermutlich mit Steinen das Dienstgebäude des Polizeiautobahnreviers Elmshorn. Als der wachhabende Beamte vor die Tür ging, um nach dem Rechten zu sehen, traf ihm vor dem Gebäude ein Stein am Kopf. Mit einer Platzwunde musste der Polizeibeamte im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Der Täter floh unerkannt. Der verletzte Beamte konnte lediglich noch erkennen, dass ein dunkler Pkw zügig in die Wittenberger Straße, Richtung Stadtmitte, einfuhr. Die eingeleitete Fahndung verlief bislang erfolglos. Hintergründe des Geschehens sind nicht bekannt. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Horst-Peter Arndt Telefon: 04551-884 2010 Fax: 04551-884 2019 Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: