Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Täter festgenommen

    Bad Segeberg (ots) - Sonntagnacht konnten gleich zweimal Täter auf frischer Tat festgenommen werden.

Gegen 02.45 Uhr fielen einer Streife beim Rathausplatz zwei männliche Personen auf, die ein am Hinterrad noch gesichertes Damenrad trugen. Im Rahmen der ersten Befragung gab einer der Jugendlichen an, den Schlüssel verloren zu haben. Es stellte sich aber relativ schnell heraus, dass sie das Fahrrad vor der Apotheke unerlaubter Weise mitgenommen hatten. Die beiden 19- und 17-jährigen Henstedt-Ulzburger werden sich nun wegen Diebstahl eines Fahrrades zu verantworten haben.

Um 03.15 Uhr wurde ein 17-jähriger dabei erwischt, wie er an der Beckersbergstraße zwei Graffitis in einem Roh/- Neubau sprühte. Der Henstedt-Ulzburger versuchte noch die Farbdose wegzuschmeißen, sie konnte aber kurz darauf sichergestellt werden. Es wurde eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung gefertigt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: