Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 070821 - 0974 Frankfurt-Sindlingen: Trickdiebstahl in Supermarkt

    Frankfurt (ots) - Zwei bislang unbekannte Männer traten am Montag, den 20. August 2007, gegen 20.25 Uhr an die Kasse eines Supermarktes in der Hugo-Kallenbach-Straße. Die beiden baten die 31-jährige Kassiererin ihnen Geld zu wechseln. Als die Frau die Kassenlade öffnete, griff einer der Täter blitzschnell in die Kasse und entnahm einen Bargeldbetrag in Höhe von rund 360 EUR. Sofort flüchteten die beiden Männer aus dem Markt, verfolgt von dem 51-jährigen Marktleiter, der die beiden jedoch nach kurzer Zeit aus den Augen verlor.

    Eine Funkstreife der zwischenzeitlich verständigten Polizei sah die beiden Flüchtigen schließlich in ein Kleingartengelände in der Nähe der Heussleinstraße verschwinden.

    Die anschließende Absuche des Gartengeländes  unter Mithilfe von Hundeführern und eines Hubschraubers verlief erfolglos.

    Täterbeschreibung:

    1. Täter: 170-180 cm groß. Kräftige Statur, blonde, kurze Haare, bekleidet mit weißem Pullover und weißen Hosen. Osteuropäisches Aussehen. 2. Täter: Ebenfalls 170-180 cm groß. Schwarze, kurze Haare, trug einen schwarz/grauen Pullover und eine schwarze Hose. (Manfred Füllhardt, 069-75582116)

    Rufbereitschaft hat Herr Winkler, Telefon 0173-6597905


ots Originaltext: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4970

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage der Hessischen Polizei:
http://www.polizei.hessen.de/
 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Das könnte Sie auch interessieren: