Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss und mit Flucht

    Bad Bramstedt (ots) - Am frühen Sonnabendmorgen, gegen 00.40 Uhr, befuhr ein 18 Jahre alter Pkw-Fahrer den Liethberg aus Richtung Neumünster kommend in Richtung Zentrum.

    Er wollte rechts in den Fuhlendorfer Weg abbiegen. Nach polizeilichen Erkenntnissen kam der Fahrer mit seinem Pkw dabei wegen unangepasster Geschwindigkeit links von der Fahrbahn ab, überquerte den Gehweg, geriet in ein Blumenbeet und prallte abschließend gegen einen Erdwall.

    Der Fahrer entfernte sich vor Eintreffen der Polizei vom Unfallort und ließ seine beiden unverletzten Mitfahrer am Unfallort zurück.

    Die Flucht hat dem Fahrer aber nichts genutzt. Wenig später konnte ihn die Polizei auffinden und schnell stellte sich auch der Grund für die Flucht heraus - der Mann stand unter Alkoholeinfluss (1,70 Promille Atemalkoholkonzentration) und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

    Neben der Wiedergutmachung des angerichteten Schadens kommen auf den Fahrer auch noch Kosten des Strafverfahrens zu, welches die Polizei nach der Entnahme eine Blutprobe zwischenzeitlich eingeleitet hat.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Horst-Peter Arndt
Telefon: 04551-884 2010
Fax: 04551-884 2019



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: