Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Brandursache in Bodenburg geklärt - Täter der fahrlässigen Brandstiftung ermittelt

    Hildesheim (ots) - Bad Salzdetfurth/ OT Bodenburg :

    Die Ursache für den Brand am 10.03.08, gegen 13.30 Uhr, in dem Silo in Bodenburg ist geklärt.

    Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen haben sich am Tag zuvor 5 Kinder und Jugendliche aus Bodenburg im Alter zwischen 11 und 14 Jahren im Bereich des Silo`s aufgehalten. Nach ihren Angaben wollten sie im Silo eine "Bude" bauen. Da es dort zu kalt war, haben sie in einer Metallschüssel mit im Silo vorgefundenem Papier ein Feuer entzündet. Sie haben das Feuer immer abbrennen lassen und dann die Glut von oben in den Silo geschüttet. Dabei sind sie davon ausgegangen das der Boden des Silo`s aus Beton besteht.

    Auf Grund der im Silo herrschenden Lichtverhältnisse konnten sie nicht erkennen, das der Boden aus Holzbohlen bestand und dort ein Schwelbrand entstand, der erst am Montag bemerkt wurde.

    Die bisherigen Aussagen der Täter stimmen mit den am Tatort gemachten Feststellungen der ermittelnden Beamten überein.

    Die strafmündigen Jugendlichen müssen nun mit einem Strafverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung rechnen.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: