Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bornhöved/ Wankendorf - Glätteunfall auf der A 21

    Bornhöved (ots) - Glimpflich ging ein Glätteunfall am Montagmittag, gegen 11.20 Uhr, auf der Autobahn 21, zwischen Wankendorf und Bornhöved aus. Ein 29-jähriger Mann aus Kiel war mit seinem PKW Ford in Richtung Süden unterwegs, als er zwischen den Anschlussstellen aufgrund herrschenden Schneematsches die Kontrolle über seinen Wagen verlor und gegen die Mittelschutzplanke prallte. Anschließend schleuderte der Wagen zurück und kam auf dem Standstreifen zum Stillstand. Der Fahrer blieb bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt, der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: