Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trappenkamp - Verkehrszeichen umgefahren und geflüchtet

    Trappenkamp (ots) - Die Polizei in Trappenkamp sucht den bislang unbekannten Fahrer eines PKW, möglicherweise mit Anhänger, welcher im Laufe des heutigen Morgens in der Ricklinger Straße ein Verkehrszeichen umgefahren hat.

Die Beamten hatten das auf dem Boden liegende Schild "Vorfahrtstraße" am heutigen Mittwoch, gegen 10.10 Uhr, festgestellt. Nach ersten Ermittlungen dürfte es sich bei dem Fahrzeug um einen PKW gehandelt haben, der vermutlich mit einem Anhänger unterwegs gewesen sein dürfte.

Das Verkehrszeichen befand sich in der Ricklinger Straße, aus Richtung Rickling kommend gesehen auf der rechten Seite, hinter dem Ortseingang, noch vor der Kreuzung Ricklinger Straße/ Danziger Straße.

Offenbar war der Fahrzeugführer in Richtung Ortsausgang unterwegs, kam dann nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen das Schild.

Die Polizei in Trappenkamp hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben und Hinweise zu dem Fahrzeug und dessen Fahrer geben können.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter Tel.: 04323-2600 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: