Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bornhöved - Mann durch Messerstiche schwer verletzt

Bornhöved (ots) - Ein 26-jähriger Mann hat am späten Mittwochabend, gegen 23.25 Uhr, im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses im Malmöweg, einen 25-jährigen Mann aus Lübeck durch zwei Messerstiche lebensgefährlich verletzt. Der Tatverdächtige war am Abend in der Wohnung seiner zeitweise von ihm getrennt lebenden Ehefrau erschienen und auf das spätere Opfer getroffen. Der Ehemann verschüttete in der gemeinsamen Wohnung, in einem Nebenzimmer, eine vermutlich brennbare Flüssigkeit und drohte damit, diese zu entzünden. Im weiteren Verlauf bedrohte er den 25-jähirgen Mann, welcher vorübergehend mit der Ehefrau liiert war, mit zwei Messern. Die Frau flüchtete daraufhin mit ihren beiden Kindern im Alter von fünf und sechs Jahren aus der Wohnung. Das spätere Opfer wurde durch zwei schwere Stiche in den Bauchbereich verletzt und mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht, sein Zustand ist kritisch. Eine weitere Zeugin, welche sich ebenfalls in der Wohnung aufhielt, blieb unverletzt. Der 26-jährige Tatverdächtige rief selbst die Polizei und ließ sich in der Wohnung widerstandslos festnehmen. Er stand unter Alkoholeinfluss, eine durchgeführte Atemalkoholprüfung ergab einen Wert von 1,32 Promille. Die Ehefrau ist derzeit bei einer Bekannten untergebracht. Der Festgenommene wird derzeit von der Kriminalpolizei vernommen, die zuständige Staatsanwaltschaft Kiel prüft gegenwärtig die Voraussetzungen zur Beantragung eines Haftbefehls. Es wird nachberichtet. ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027 Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Bad Segeberg Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg Silke Tobies - Pressestelle - Telefon: 04551-884 2020 Fax: 04551-884 2019 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: