Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Wedel: Handy geraubt

    Wedel (ots) - Am gestrigen Sonntag, gegen 19:30 Uhr, war ein 14-Jähriger zusammen mit seinem Freund zu Fuß in der Gorch-Fock-Straße vom Bahnhof unterwegs, als ihnen eine Gruppe von 10 - 15 Personen entgegen kam.

Eine männliche Person, ca. 15 Jahre alt und ca. 170 cm groß mit dunklen, kurzen Haaren fragte den Geschädigten nach der Uhrzeit. Hierbei wurde ihm sein Handy von dem Täter entrissen.

Der 14-jährige Jugendliche versuchte noch das Telefon festzuhalten und zurück zu verlangen, als ihm plötzlich ein Messer vorgehalten wurde. Er wurde bei dem Vorfall nicht verletzt.

Die Personengruppe im Alter zwischen 15-17 Jahren rannte anschließend in Richtung Bahnhof davon.

Die Kripo in Pinneberg hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise zu den Personen und dem Vorfall unter 04101-2020 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de



Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: