Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Bramstedt - Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch

    Bad Bramstedt (ots) - In der Nacht zu Mittwoch, gegen 00.20 Uhr, kam es in der Altonaer Straße zu einer Sachbeschädigung. Eine 32-jährige Frau hatte mit einem Gitterrost die Fensterscheibe im Eingangsbereich des Hauses eingeworfen und hielt sich widerrechtlich im Haus auf. Ein 27-jähriger Bad Bramstedter hatte die Polizei alarmiert, da die Frau sich aggressiv verhielt und den Flur nicht verlassen wollte.

Erst Anfang Juni hatten die Beamten die Frau aus dem Haus gewiesen, dabei war es zu erheblichen Widerstandshandlungen gekommen.

In dieser Nacht wurde der unter Alkoholeinfluss stehenden Frau ein Platzverweis ausgesprochen, die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: