Polizei Düsseldorf

POL-D: Nach Überfällen auf Apotheken in Unterbilk und Friedrichstadt - Weiterer Überfall gemeldet - 21-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt - Beweismittel und Diebesgut sichergestellt

Raub

Düsseldorf (ots) - Nach Überfällen auf Apotheken in Unterbilk und Friedrichstadt - Weiterer Überfall gemeldet - 21-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt - Beweismittel und Diebesgut sichergestellt

Einen Tag nach den Überfällen auf Apotheken am Fürstenwall und an der Graf-Adolf-Straße wurde den Beamten ein weiterer Raub gemeldet. So besteht der Verdacht, dass der Beschuldigte zwischen den beiden Überfällen auf die Apotheken gegen 17 Uhr eine Glaserei an der Friedrichstraße überfallen hat. Die Tat konnte zunächst nicht zugeordnet werden. Bei diesem Überfall erbeutete er einen geringen zweistelligen Bargeldbetrag. Der Drogenabhängige aus Heerdt wird heute Mittag dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: