Polizei Düsseldorf

POL-D: Dämmerungseinbrecher in Bilk verhaftet - Opfer verhielt sich vorbildlich

Düsseldorf (ots) - Wie aus dem Lehrbuch war das Verhalten einer 28-Jährigen, die gestern Opfer eines Einbruchs wurde und den Eindringling auf frischer Tat antraf. Die sofort alarmierte Polizei konnte den Einbrecher noch im Garten festnehmen.

Gegen 18.45 Uhr kehrte die junge Frau von der Arbeit heim und bemerkte im Flur des Mehrfamilienhauses an der Clemensstraße verdächtige Geräusche, die offensichtlich aus ihrer Wohnung stammten. Als sie aufschloss und durch den Türspalt einen Lichtschein sah, zog sie sich wieder zurück, verließ das Haus und informierte umgehend die Polizei. Die Beamten umstellten das Objekt und konnten den Täter, der die Wohnung über die rückwärtige Terrassentür verließ, noch im Garten überwältigen und festnehmen. Er hatte in seinem Rucksack einen Laptop, diverse Schmuckstücke und Bargeld. Außerdem fanden die Polizisten bei seiner Durchsuchung noch eine Taschenlampe, einen Kuhfuß und geringe Mengen Betäubungsmittel. Der 40-Jährige war bereits in der Vergangenheit wegen Eigentumsdelikten in Erscheinung getreten und verbüßte bis vor kurzem noch eine Haftstrafe.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: