Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Mädchen angegriffen

    Hattingen (ots) - Am 10.04.2007, gegen 19.55 Uhr, versuchte ein 18-jähriger Hattinger vor einem Wohnhaus an der Hüttenstraße eine Glasflasche aus der Tasche einer 15-jährigen Schülerin herauszunehmen. Es kam zu einer Auseinandersetzung zwischen ihnen, wobei das Mädchen sowie ihr 18-jähriger Freund von dem Beschuldigten und seinen beiden Begleitern aus Hattingen im Alter von 14 und 15 Jahren geschlagen und leicht verletzt wurden. Am Einsatzort trafen die Beamten die beiden Geschädigten und zwei der drei Angreifer an. Die beiden Tatverdächtigen wurden zur Personalienfeststellung der Polizeihauptwache zugeführt. Bei dem 18-jährigen ordneten die Beamten aufgrund von Drogen- und Alkoholeinflusses eine Blutprobenentnahme an. Nach Abschluss aller Maßnahmen konnten der 18-jährige und der 15-jährige in Begleitung seiner Eltern die Wache wieder verlassen.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: