Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Auf Hupen losgefahren

    Ennepetal (ots) - Am 26.10.2005 gegen 08.10 Uhr wartete ein 27 Jähriger Dortmunder mit seinem PKW Hyundai vor der Rotlicht zeigenden Ampel an der Kreuzung Kölner Straße / Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Ennepetal. Dahinter wartete ein 23 Jähriger Hagener mit seinem LKW Mercedes Benz. Als der LKW Fahrer aus seinem rückwärtigen Bereich plötzlich ein Hupsignal hörte, dachte er die Ampel sei grün und fuhr los. Da die Ampel nach wie vor Rotlicht zeigte, fuhr der LKW auf den vor ihm stehen Hyundai auf. Der Fahrzeugführer aus Dortmund klagte über Nackenschmerzen und wurde vor Ort medizinisch betreut. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000,- Euro.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: