Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Unfallflucht

Schwelm (ots) - Sa., 02.04., 14.10 h, Martin - Luther - Straße / Kreisstraße: Ein 37j. Hattinger befuhr mit seinem grünen Mercedes den linken Fahrstreifen der B 51 in Richtung Bochum. Kurz vor der Kreuzung Kreisstraße wechselte plötzlich der Fahrer eines roten Renault Kangoo vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Da der Hattinger nicht mehr ausweichen konnte, kam es zum Zusammenstoß, wodurch der Mercedes an der rechten Seite beschädigt wurde; die Summe dürfte sich auf etwa 2500,- Euro belaufen. Beide Fahrer hielten an und stritten über die Verursacherfrage. Nachdem der Renault-Fahrer jegliche Schuld von sich gewiésen hatte, fuhr er weiter in Richtung Bochum. Der Geschädigte konnte sich das Kennzeichen und eine auffällige Werbeaufschrift merken. Die Ermittlungen in Bochum an der Halteradresse führten schließlich dazu, daß der flüchtige Fahrer sich nach über 3 Stunden telefonisch bei der Polizei meldete und angab, den Pkw ausgeliehen zu haben und mit diesem unverschuldet in einen Unfall geraten zu sein. Er hätte nur angerufen, "falls da noch was nachkommt". ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: