Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Polizei stellte Fernseher sicher

Gevelsberg(ots) - Im September 2004 kaufte ein 27-jähriger Gevelsberger in einem Elektrogeschäft einen hochwertigen Fernseher. Eine Bezahlung erfolgte nicht. Der Geschäftsmann erstattete am 12.01.2005 Anzeige wegen Betruges. Ein Mitarbeiter des Geschäftes hatte im Internet zufällig festgestellt, dass der betreffende Fernseher versteigert wurde. Er konnte ihn anhand eines Fotos, auf dem auch die Wohnung des Anbieters ersichtlich war, erkennen. Das Versteigerungsende war für den 12.01.2005 vorgesehen. Nun ging es ganz schnell. Ein richterlicher Durchsuchungsbeschluss wurde beantragt und erlassen. Die Beamten suchten mit diesem Beschluss die Wohnung des Gevelsbergers auf. Da er nicht öffnete, musste ein Schlüsseldienst hinzugezogen werden. In der Wohnung wurde der Gevelsberger angetroffen sowie der Fernseher aufgefunden und sichergestellt. Der Festnahme aufgrund eines in anderer Sache ausgestellten Haftbefehles konnte er nur durch Zahlung eines festgelegten Geldbetrages entgehen.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Freddy Mayr
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell