Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Vermisste Personen im Zusammenhang mit dem Seebeben in Südasien

    Schwelm (ots) - Im Bereich der Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis sind bisher zwei Personen als vermisst gemeldet worden. Zu einem 84-jährigen Mann aus Gevelsberg, der sich in Thailand aufhielt, haben die Angehörigen am 04.01.2005 wieder telefonisch Kontakt bekommen. Er befand sich nicht im Katastrophengebiet, sondern auf einer Rundreise. Von ihren Angehörigen in Hattingen vermisst wird noch eine 37-jährige Hattingerin, die seit ca. zehn Jahren in Sri Lanka lebt und mit einem Einheimischen verheiratet ist.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Freddy Mayr
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: