Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Mann vergewaltigte 62 Jährige

    Schwelm (ots) - Am Donnerstag, gegen 15.30 Uhr, nahm die Polizei auf der Hagener Straße einen 51-jährigen Gevelsberger wegen des Verdachts der Vergewaltigung fest. Gegen 13.45 Uhr soll er, unter dem Vorwand einen Brief abgeben zu wollen, sich gewaltsam Zutritt in die Wohnung einer früheren Bekannten auf der Zimmerstraße verschafft haben. Laut Angaben der Geschädigten, habe sie den Mann mehrfach aufgefordert, ihre Wohnung zu verlassen. In der Küche habe der 51 Jährige plötzlich ein Messer mit einer ca. 20 cm langen Klinge aus seinem Hosenbund gezogen und ihr an den Bauch gehalten. Unter der Androhung, sie abzustechen, forderte er die 62 Jährige auf, mit ihm gemeinsam ins Schlafzimmer zu gehen. Aus Angst folgte die Frau ihm, wo es dann zu einer Vergewaltigung kam. Anschließend gelang es der Geschädigten unbemerkt das Messer an sich zu nehmen und zu verstecken. Erst als die 62 Jährige angab, dass gleich ihr Arzt komme, verließ der Täter die Wohnung. Die Geschädigte verständigte sofort die Polizei.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: