Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Jugendliche raubten Geldbörse

    Schwelm (ots) - Am 07.09.2004, gegen 16.30 Uhr, kam es auf der Straße Am Kirchplatz hinter einer Kirche zu einem Geldbörsenraub. Zwei Jugendliche aus Schwelm im Alter von 11 und 13 Jahren sprachen zwei gleichaltrige Jungen an. Nach einem kurzen Gespräch drückte der Ältere ihre Köpfe fest aneinander und der jüngere zog einem von ihnen eine Geldbörse aus der Tasche. Anschließend ergriffen die Täter mit ihrer Beute in unterschiedliche Richtungen die Flucht. Die geschädigten Jungen wandten sich an einen Geschäftsinhaber, der sofort die Verfolgung aufnahm. In Höhe eines Sonnenstudios konnte er den jüngeren Täter festhalten und der Polizei übergeben. Die Beamten brachten den 11 Jährigen zu seiner Wohnanschrift und übergaben ihn seiner Mutter. Gegen 18.45 Uhr wurde auch sein älterer Mittäter auf der Wilhelmstraße angetroffen. Er gab an, die Geldbörse entleert und unter eine Treppe im Apothekengässchen geworfen zu haben. Die Börse konnte aufgefunden und sichergestellt werden. Anschließend wurde der 13 Jährige zur Polizeihauptwache gebracht, wo ihn seine Mutter abholte.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: