Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Fahrer brach bewusstlos hinter seinem Lenkrad zusammen

    Schwelm (ots) - Am 02.05.2004, gegen 11.20 Uhr, ereignete sich auf der Langestraße in Richtung Essener Straße ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 50- jähriger Hattinger, der mit seiner Beifahrerin und Ehefrau in einem Pkw Mercedes unterwegs war, verlor plötzlich während der Fahrt sein Bewusstsein und prallte ungebremst gegen eine Steinmauer. Noch am Unfallort wurde der schwer verletzte Fahrer durch einen Notarzt versorgt und anschließend mittels Rettungswagen in ein Essener Krankenhaus gebracht. Der nicht mehr fahrbereite und erheblich beschädigte Pkw musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 9.000 Euro.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: