Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Zurückgesetzt und aufgefahren

Gevelsberg (ots) - Am 04.10.2003, gegen 16.10 Uhr, setzte ein 36-jähriger Gevelsberger mit einem PKW Ford auf der Straße Lusebrink zurück und stieß gegen die vordere Stoßstange eines hinter ihm geparkten PKW Mazda. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fordfahrer nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 1.000 Euro. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: