Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Enkeltrick

    Schwelm (ots) - Am 02.07.03, gegen 14.15 Uhr, meldete sich telefonisch eine männliche Person bei einer 87-jährigen Frau aus der Moltkestraße. Die Person sprach die Frau nur mit Vornamen an. Als die Geschädigte nachfragte ob der Enkel am Telefon sei, wurde dies bestätigt. Der vermeintliche Enkel erklärte, dass er für den Kauf eines Autos dringend 3.800 Euro brauche. Die alte Dame gab an, ihm das Geld zu leihen, aber sie müsse erst mit ihrer Bank telefonieren. Sie bat den Anrufer sich in 5 Minuten erneut zu melden. Im Anschluß hielt sie Rücksprache mit ihrer Tochter und ihrem Enkel, der nicht bei ihr angerufen hatte. Der vermeintliche Enkel meldete sich jedoch nicht mehr. Die Polizei warnt vor den Betrügern und bittet um sofortigen Anruf bei jeder Polizeidienststelle.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: