Polizei Düren

POL-DN: 020904 -1- " Räuber festgenommen ! "

    Düren (ots) - 020904 -1- " Räuber festgenommen ! "

  Wie berichtet, wurde am 09.08.02 in Düren-Birkesdorf die Inhaberin eines Lebensmittelgeschäftes durch einen jungen Mann überfallen. Der teilmas-kierte Räuber bedrohte die Frau mit einer Schusswaffe, griff in die Kasse und flüchtete mit rund 200 Euro Bargeld. Während der Tatausführung wurde die 74-jährige Geschäftsinhaberin leicht am Arm verletzt.

  Nach umfangreichen Ermittlungen konnte die Kriminalpolizei in Düren ge-stern zwei junge Männer festnehmen. Es handelt sich um eine Brüderpaar aus Düren im Alter von 25 und 19 Jahren. Beide sind ledig und derzeit ohne Arbeit. Der Ältere der beiden gestand, den Raubüberfall durchgeführt zu ha-ben, während sein jüngerer Bruder in der Nähe des Geschäftes " Schmiere " stand. Der Jüngere gab seine Tatbeteiligung ebenfalls zu. Das Geld benötig-ten die zwei, um ihren Rauschgiftkonsum finanzieren zu können. Im Rahmen ihrer Vernehmungen gestanden die beiden jungen Männer wei- tere Straftaten, die sie zusammen oder auch allein in den vergangenen Mo-naten begangen hatten. Bereits im Mai 2002 hatte der Ältere einen günstigen Moment abgewartet und war in das gleiche Lebensmittelgeschäft in Düren-Birkesdorf gegangen, um in einem Augenblick, als sich niemand im Ge-schäft befand, die Kasse zu öffnen und Bargeld zu stehlen. Der Jüngere gab zu, im Juli 2002 einen ähnlichen " Griff in die Kasse " in einem Geschäft in der Dürener Innenstadt, Kölnstr., ausgeführt und damals 350 gestohlen zu haben. Außerdem steht er im Verdacht, am 23.08.2002 einen Pkw in Düren aufgebrochen und anschließend versucht zu haben, mit der gestohlenen Scheckkarte an einem Geldautomaten Bargeld abzuheben. Schließlich bra-chen beide vor ca. 5 Monaten in eine Wohnung in Düren-Birkesdorf ein, stahlen Bargeld und Elektronikgeräte. Auch ein Pkw-Aufbruch in Birkesdorf und der Diebstahl eines Handys vor wenigen Tagen geht auf die Kappe des Brüderpaares. Das erbeutete Bargeld oder andere Wertgegenstände dienten dazu, Rauschgift für den Eigenkonsum zu kaufen.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Aachen wurden die beiden Brüder heute dem Haftrichter beim Amtsgericht Düren vorgeführt. Gegen beide wurde Haftbefehl erlassen, die Untersuchungshaft wurde angeordnet./KK


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: