Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Flüchtiger schlug zu

    Schwelm (ots) - Am 13.01.2003, gegen 18.45 Uhr befuhr eine unbekannter Radfahrer mit einem Mountain-Bike auf dem rechtsseitigen Gehweg der Bismarckstr. in Richtung An der Windmühle. In Höhe der Haus-Nr. 87 stieß er gegen den rechten Außenspiegel eines auf der Fahrbahn geparkten schwarzen Opel Corsa. Der Spiegel wurde abgerissen. Der Sachschaden beträgt etwa 100 Euro. Der Fahrradfahrer fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Der 18-jährige Pkw-Fahrer aus Hattingen saß mit einer Mitfahrerin im Pkw und verfolgte ihn sofort. In Höhe der Einmündung An der Windmühle stellte er den Flüchtigen. Dieser schlug dem Hattinger ins Gesicht und fuhr dann weiter in Richtung Innenstadt. Er wird wie folgt beschrieben: Ca. 17 Jahre, ca. 180 cm groß, schlank, bekleidet mit rot-blauer Daunenjacke, dunkler Hose und dunkler Wollmütze. Er sprach deutsch mit osteuropäischem Akzent. Hinweise erbittet die Polizei unter 02324/9166-6000.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: