Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Beim Ausweichen in den Graben gefahren

    Schwelm (ots) -     Als ein 34-jähriger Dortmunder am 29.11.2001, gegen 06.35 Uhr, mit einem Wohnmobil die Ender Talstraße in Richtung Vosskuhle befuhr, kam ihm in einer Linkskurve ein schwarzer PKW VW Golf III auf seiner Fahrspur entgegen. Sofort leitete der 34-jährige Fahrer, um einen Zusammenstoß zu verhindern, ein Ausweichmanöver durch, wobei er mit seinem Wohnmobil gegen zwei Leitpfosten prallte und in einen Graben rutschte. Der Fahrer des VW Golf setzte seine Fahrt in Richtung Krankenhaus fort, ohne sich weiter um den Vorfall zu kümmern. An dem Wohnmobil entstand ein Schaden von etwa 1000 DM. Die Polizei bittet Zeugen und den Fahrer des VW Golf sich unter der Telefonnummer 02335/9166-7000 zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: