Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Diebstahl von Bargeld

Schwelm (ots) - Hattingen - Am 29.05.01, gegen 14.30 Uhr, befand sich ein 74-jähriger Hattinger zum Ein-kaufen in der Welperstraße. Dort wurde er von dem ca. 30 Jahre alten Täter angesprochen. Der Mann behauptete ein alter Arbeitskollege von der Hütte zu sein. Er wollte sich bei dem Hattinger für die gute Zusammenarbeit bedanken und ihm deshalb etwas schenken. Der Ge-schädigte konnte sich nicht erinnern, erlaubte aber dem Täter ihn nach Hause zu begleiten. Dort verkaufte der Täter dem Geschädigten aus einer mitgeführten Reisetasche eine Leder-jacke und eine Tasche für die Frau. Der Geschädigte ging auf die Toilette um aus seiner Le-dertasche, die mit 1.000 DM bestückt war, die vereinbarten 200 DM für die Sachen zu ent-nehmen. Er ließ die Geldbörse auf der Toilette zurück. Nach Abwicklung des Verkaufs suchte der Täter noch kurz die Toilette auf. Anschließend verabschiedete er sich und verließ die Wohnung. Der Geschädigte ging anschließend auf die Toilette und entdeckte , dass die restlichen 800 DM nicht mehr in seiner Tasche waren. Er nahm sofort die Verfolgung des Täters auf, konnte aber nur noch sehen, dass dieser mit einem schwarzen Golf davonfuhr. Die Polizei bittet um Hinweise und warnt vor weiteren Taten durch Trickbetrüger. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Schwelm Telefon: (02336) 9166 1222 Fax: (02336) 9166 1299 Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: