Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Jägerzaun beschädigt

    Schwelm (ots) -     Ennepetal - Als ein 41-jähriger Ennepetaler am 31.12.2000, gegen 23.25 Uhr, mit einem PKW BMW die Hembecker Talstraße in Richtung Strückerberger Straße befuhr, geriet er in Höhe der Haus Nr. 58 nach rechts von der winterglatten Fahrbahn ab und prallte gegen einen Jägerzaun, wobei dieser beschädigt wurde und ein Schaden von ca. 1000 DM entstand. Ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben, entfernte sich der Fahrer zu Fuß von der Unfallstelle. Im Fahrzeuginneren fanden die Beamten Blutspuren. Der Schlüssel steckte noch im Zündschloss. Die Beamten konnten den Fahrer jedoch kurze Zeit später in seiner Wohnung antreffen. Bei der Unfallaufnahme stellten sie Alkoholgeruch bei dem 41-jährigen Ennepetaler fest und ordneten nach einem positiven Alcotest eine Blutprobenentnahme an. Der Führerschein wurde sichergestellt, ebenso der Pkw. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 10000 DM.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: