Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Frau vergisst Geld im Automaten-Mann soll sich der Polizei stellen

Ennepetal (ots) - Am 09.01.2009 hebt eine 34-j√§hrige Ennepetalerin gegen 16:00 Uhr am Geldautomaten der Sparkasse Ennepetal, Zweigstelle Lindenstra√üe, 110 ¬Ä von ihrem Konto ab. Sie vergisst das Geld in dem Ausgabeschlitz und verl√§sst das Foyer. Als sie nach wenigen Minuten ihre Vergesslichkeit bemerkt und in das Geldinstitut zur√ľckkehrt, findet sie das Geld nicht mehr vor. Dies hat mittlerweile eine √§ltere m√§nnliche Person, die nach ihr den Geldautomaten benutzt hat, entnommen und eingesteckt. Offensichtlich ist sich diese Person nicht im Klaren, dass sein Verhalten strafbar ist und geahndet wird. Der Polizei liegen jetzt Videoaufnahmen vor, die die Wegnahme des Geldes durch die m√§nnliche Person zeigen. Die Polizei appelliert nun an die Reue des T√§ters. Er wird aufgefordert sich umgehend bei der Polizei zu melden. Sollte er sich stellen und einsichtig zeigen, k√∂nnte sich dies positiv auf das nun eingeleitete Strafverfahren auswirken.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
-Pressestelle-
Tel.: 02336/9166-1205
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454 /1205

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: